Zwischennutzung PrinzLeoKultur, Regensburg | 2021

Die Stadt Regensburg hat sich entschlossen vor dem Abriss der ehemaligen Prinz Leopold Kaserne einen Gebäudeteil der Soziokultur zur Verfügrung zu stellen. bauwärts führte das den Beteiligungsprozess zur kulturellen Zwischennutzung unter dem Motto „PrinzLeoKultur“ durch.

In diversen digitalen und analogen Freitags-Werkstätten zu den Themen Perspektiven für das Areal, zu Fragen der Gemeinschaft, Nutzung, Infrastruktur und Finanzierung und zum Fokus Selbstorganisation der künftigen Gemeinschaft, entwickelte sich ein Kreis von über 50 Interessent:innen, der in einen Verein übergeführt werden konnte. Mit den vielen soziokulturellen Akteuren im Verein konnte nach etwas über 8 Wochen bereits ein Kultur-Sommer mit einem vielseitigen Programm konzipiert und durchgeführt werden.

X
Leistung:
Partizipation in digitalen und analogen Werkstätten | aktivierende Veranstaltungen | Formate für die Nachbarschaft | Koordination vor Ort | Veranstaltungsmanagement | Kulturevents
X
Zeitraum:
Mai bis September 2021
X
Team:
Stephanie Reiterer, Jan Weber-Ebnet, Michelle Balzer, Simon Ruhland
X
Auftraggeber:
Stadt Regensburg