Alltagspraxis Schulumbau

Schule wird zum permanenten Raumlabor, zur „Baustelle“ und gibt den Schüler*innen die wesentliche Erfahrung der Selbstwirksamkeit. Eine neue Praxis der Beteiligung an Schulen wird Alltag.